Presse

Stellungnahme des Insolvenzverwalters zur Verfahrenseröffnung in Sachen "Hendrik Holt"

| Dr. Malte Köster als Insolvenzverwalter

Das Amtsgericht in Oldenburg hat das zentrale Insolvenzverfahren im Zusammenhang der Kriminalinsolvenz „Hendrik Holt“ am 28. Juni 2021 eröffnet. Dabei wurde der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Malte Köster (Kanzlei WILLMERKÖSTER) auch im Insolvenzverfahren zum Insolvenzverwalter bestellt.

...mehr

Stolle Karosserie- und Fahrzeugbau treibt Restrukturierung unter dem Schutz des Insolvenzrechts voran

| Dr. Malte Köster als vorläufiger Insolvenzverwalter

Köster kündigte an, in den kommenden Wochen gemeinsam mit der Geschäftsführung an Sanierungsperspektiven zu arbeiten.

...mehr

Wesentlicher Meilenstein bei der Sanierung der Brillant Firmengruppe erreicht

| Dr. Christian Willmer und Dr. Hans-Joachim Berner als vorläufige Insolvenzverwalter

Vorl. Insolvenzverwalter und TEMPTON verständigen sich auf Eckpunkte zur Übernahme

...mehr

Übernahme des Zentrums für seelische Gesundheit (ZSG) durch Schweizer AMEOS Gruppe abgeschlossen

| Dr. Malte Köster als Insolvenzverwalter

Köster: "Ich bedanke mich beim gesamten Team für das Engagement während der gemeinsamen Fortführung, das mich auch ganz persönlich tief beeindruckt hat."

...mehr

KLAFS-Gruppe übernimmt Saunabau-Pionier FINNJARK

| Dr. Malte Köster als Insolvenzverwalter

Die KLAFS-Gruppe ist Deutschlands größter Saunahersteller und beschäftigt insgesamt über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

...mehr

Altenpflegeheim "Haus Zwei Eichen" stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

| Dr. Malte Köster als vorläufiger Insolvenzverwalter

Hintergrund der finanziellen Schieflage sind die aktuellen Auswirkungen der Corona-Pandemie, die stark auf die Pflegebranche durchschlagen. Diese ließen sich vom Betreiberunternehmen zuletzt nicht mehr kompensieren. Zudem hatte die Betreibergesellschaft mit dem Mangel an Pflegepersonal zu kämpfen.

...mehr

Braunschweiger Industrieholding GmbH führt Traditionsunternehmen Skodock fort

| Dr. Malte Köster als Insolvenzverwalter

Beide Standorte, in Garbsen bei Hannover und Lysice in Tschechien, bleiben erhalten und das operative Geschäft des Herstellers von Metallschläuchen, Metallbälgen und Kompensatoren wird unverändert weitergeführt

...mehr

Brillant Firmengruppe stellt Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

| Dr. Christian Willmer und Dr. Hans-Joachim Berner als vorläufige Insolvenzverwalter

Willmer: „In den kommenden Tagen stehen vor allem die Stabilisierung des Geschäfts und Gespräche mit den Kunden im Vordergrund. Dabei wird es darum gehen, uns ein vollständiges Bild der Situation des Unternehmens zu verschaffen."

...mehr

Die Sanierung der insolventen Edelstahl Nord ist erfolgreich abgeschlossen

| Dr. Christian Willmer als Insolvenzverwalter

Willmer: "Die Zeiten der Unsicherheit sind vorbei und der Einsatz unter schwierigen Rahmenbedingungen hat sich gelohnt. Die insgesamt 76 Arbeitsplätze an den beiden Standorten bleiben erhalten und für die Teams an beiden Standorten bestehen klare Zukunftsperspektiven."

...mehr

FINNJARK GmbH mit Hauptsitz in Bispingen stellt Antrag auf Eröffnung

| Dr. Malte Köster als vorläufiger Insolvenzverwalter

Gemeinsam mit seinem Team um Rechtsanwalt Martin Gehlen hat Köster die Arbeit im Unternehmen bereits aufgenommen.

...mehr

Archiv

REPORT Magazin

Hier stellen wir Ihnen unser Kanzlei-Magazin REPORT zum kostenlosen Download zur Verfügung.