Immobilienprojekt an der Ostertorstraße kann zeitnah fertiggestellt werden

| Dr. Christian Willmer als Insolvenzverwalter

SANIERUNGSLÖSUNG GEFUNDEN: IMMOBILIENPROJEKT AN DER OSTERTORSTRASSE KANN ZEITNAH FERTIGGESTELLT WERDEN

  • Verwertungsvereinbarung mit der Volksbank Verden sichert baulichen Abschluss der projektierten Wohn- und Geschäftsräume
  • Insolvenzverfahren bei der Projektgesellschaft CF Investment GmbH offiziell eröffnet

Verden, 29. Mai 2020 – Das Immobilienprojekt eines Wohn- und Geschäftshauses an der Ostertorstraße in Verden kann baulich abgeschlossen werden. Wie der Insolvenzverwalter der Projektgesellschaft Dr. Christian Willmer aus der Kanzlei WILLMERKÖSTER heute mitteilte, ist eine Verwertungsvereinbarung mit der Volksbank Verden abgeschlossen worden, die die finanzielle Basis für den Projektabschluss liefert. Über die Details der Vereinbarung haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Zeitplan sieht vor, dass das Bauprojekt nunmehr zeitnah fertiggestellt wird. Gleichzeitig teilte Willmer mit, dass das Insolvenzverfahren bei der CF Investment GmbH & Co. KG offiziell eröffnet worden ist. Die CF Investment GmbH & Co. KG hatte im Januar 2020 aufgrund einer finanziellen Schieflage einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

Dr. Christian Willmer als Insolvenzverwalter: „Unser Ziel im Insolvenzverfahren war immer eine Sanierung durch Fertigstellung des Projektes. Aufgrund der hohen Komplexität des Projektes hat dies einige Zeit in Anspruch genommen. Jetzt ist eine stabile Lösung gefunden, die klare Perspektiven für die bereits veräußerten Wohn- und Gewerbeeinheiten und die Gemeinschaftsflächen sowie für die noch nicht veräußerten Einheiten schafft.“

Pressemitteilung als pdf


...Übersicht

REPORT Magazin

Hier stellen wir Ihnen unser Kanzlei-Magazin REPORT zum kostenlosen Download zur Verfügung.